Seen
Großer Wannsee

eisbedeckter Wannsee im Winter

eisbedeckter Wannsee im Winter

Der Große Wannsee ist eine Havelbucht in Berlin und Teil der Kladower Seestrecke. Der Wannsee gehört zum Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf. Wird vom „Wannsee“ gesprochen, ist in der Regel der Große Wannsee gemeint. In unmittelbarer Nähe liegt – verbunden durch einen kurzen Kanal – der Kleine Wannsee.

Strandbad Wannsee

Am Wannsee befindet sich das „Strandbad Wannsee“, das mit einer Kapazität von bis zu 12.000 Badegästen zu den größten Binnengewässer-Bädern Europas gehört und über einen separaten FKK-Bereich verfügt.

Schifffahrt

Am Südende des Großen Wannsees, in der Nähe des S-Bahnhofs Wannsee und der Wannseebrücke befindet sich eine Anlegestelle für die Personenschifffahrt. Dort startet neben Ausflugsschiffen auch die Fähre nach Kladow.

Wannsee in der Musik

Der Wannsee wurde 1951 von Cornelia Froboess in dem bekannten Schlager „Pack die Badehose ein“ (… nimm dein kleines Schwesterlein, und dann nüscht wie raus nach Wannsee.) besungen.

Wannsee-Konferenz

In der am Großen Wannsee gelegenen „Villa Marlier“ fand 1942 die sogenannte „Wannsee-Konferenz“ statt, auf der führende Nationalsozialisten die Vernichtung der Juden in Europa beschlossen. In dem Gebäude befindet sich mit dem „Haus der Wannsee-Konferenz“ heute eine Gedenkstätte mit Museum.

Fakten

Namen: Wannsee, Wannensee, Großer Wannsee
Größe: 2,7 km2
Tiefe: max. 9 Meter
Länge: 2,53 km
Wasserstraßenklasse: IV
Zuständige Behörde: Wasser- und Schifffahrtsamt Berlin

Ergänzungen?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
« Baltschik
» Syrien