Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten in Paris

Eiffelturm in Paris

Eiffelturm in Paris (Foto: PHOTOCREO Michal Bednarek | Shutterstock)

Paris ist mit Sicherheit eine der schönsten Metropolen unseres Planeten. Die Stadt der Liebe lockt jedes Jahr tausende Besucher an.

Eifelturm

Das Wahrzeichen von Paris ist mit Sicherheit der Eiffelturm. Dieser enthält drei Plattformen, wobei sich die oberste 276 Meter über dem Erboden befindet. Die letzte Plattform kann nur mittels Aufzug erreicht werden. Der insgesamt 300 Meter hohe Eiffelturm wurde im Jahr 1887 angesichts des hundertjährigen Jubiläums der französischen Revolution von Gustav Eiffel entworfen und gebaut. Darunter befindet sich die Wiese Champs-du-Mars, auf der die Urlauber gemütlich entspannen können.

Champs-Elysees & Triumphbogen

Einkaufen kann der Tourist auf der berühmten Champs-Elysees. Fans des Radsports kennen die Straße sicherlich aus der Tour de France. Am oberen Ende dieser Straße befindet sich der Triumphbogen. Der Triumphbogen verdankt seine Existenz dem Eroberer Napoleon Bonaparte. Der Bau des 50 Meter hohen Denkmals führt in das Jahr 1806 zurück. B

Notre-Dame & Louvre

Besucher sollten auch die berühmte Kirche Notre-Dame auf ihrer Liste haben. In dieser Kathedrale ließ sich einst Napoleon zum Kaiser küren. Auch das Schloss Louvre ist definitiv einen Besuch wert. Mit dem Bau des einstigen Königspalastes wurde bereits im Jahr 1190 begonnen. In dem heutigen Museum befinden sich unter anderem kostbare Gemälde von Leonardo Da Vinci (auch die berühmte Mona Lisa), Tizian und Raffael.

Pantheon & Invalidendom

In der Nähe des Triumphbogens befindet sich das Pantheon. Hier liegen wichtige Persönlichkeiten der französischen Geschichte. Unter anderem sind dies Voltaire, Jean-Jacques Rousseau und Marie Curie. In diesem von 1764-1790 erbauten Gebäude ist Napoleon nicht bestattet worden. Bestattet wurde Napoleon im Invalidendom, der im Zentrum von Paris aufgrund seiner riesiegen Kuppel nicht zu übersehen ist. Der Dom diente einst der Versorgung von Kriegveteranen. Heute sind im Inneren des Doms zahlreiche Monumente und Museen anzutreffen.

Versailles

Zu einem Besuch lädt auch das Schloss Versailles ein. Das antike Gebäude war einst das Jagdschloss von König Ludwig XIII. Das Schloss kann in Versailles, einem Vorort von Paris, besichtigt werden.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
« Kopenhagen: Welche Sehenswürdigkeiten lohnen sich?