Statistik
Die deutschen Bundesländer und ihre Einwohnerzahl

Karte der deutschen Bundesländer

Karte der deutschen Bundesländer (Foto: Rainer Lesniewski | Shutterstock)

BundeslandEinwohnerzahl
Nordrhein-Westfalen17.6 Millionen
Bayern12.7 Millionen
Baden-Württemberg10.7 Millionen
Niedersachsen7.8 Millionen
Hessen6.1 Millionen
Sachsen4.1 Millionen
Rheinland-Pfalz4.0 Millionen
Berlin3.5 Millionen
Schleswig-Holstein2.8 Millionen
Brandenburg2.5 Millionen
Sachsen-Anhalt2.2 Millionen
Thüringen2.2 Millionen
Hamburg1.8 Millionen
Mecklenburg-Vorpommern1.6 Millionen
Saarland1.0 Millionen
Bremen0.7 Millionen

Quelle: Statistisches Bundesamt 12/13

Die 16 deutschen Bundesländer

Der Bundesstaat Bundesrepublik Deutschland (kurz: BRD) besteht aus 16 Bundesländern. Etwa die Hälfte der Deutschen lebt in einem der drei bevölkerungsreichsten Bundesländer (Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg). In den drei bevölkerungsärmsten Bundesländern leben nur rund vier Prozent der deutschen Bevölkerung.

Das Saarland ist als kleinstes Bundesland – wenn man die Stadtstaaten Hamburg und Bremen außen vor lässt – regelmäßig das Ziel von Satire und Comedy, die auf die geringe Größe und Bedeutung abstellt.

Ergänzungen?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!

« Grand Canyon
» Die deutschen Bundesländer und ihr Ausländeranteil

Trackback-URL: